Bad Buchau Gebäude bei Nacht ausgebrannt

  • Schaden in hohem fünfstelligen Bereich verursachte ein Brand am frühen Samstagmorgen, kurz vor 4 Uhr, im Winkel, in Bad Buchau-Kappel. Die Feuerwehr konnte ein übergreifen des Feuers auf eine weitere Wohnung verhindern.

Kurz vor 4 Uhr bemerkte ein Nachbar Feuerschein in einem Wohngebäude und alarmierte über Notruf die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen aus der Wohnung im Erdgeschoss bereits aus drei Fenstern die Flammen lichterloh.

Beide Wohnungen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs leer. Die ausgebrannte Wohnung wurde in letzter Zeit renoviert, und sollte ab Januar wieder bezugsbereit sein, während der Bewohner der Wohnung im Obergeschoss zur Zeit noch auf Montage war.

Foto- Bericht: Klaus Weiss