Weitere 66 Flüchtlinge aus Griechenland in Hannover gelandet

bevor der Wohnraum aus geht , könnte man doch für jeden Eingeflogen muss einen Linken oder Grünen ausfliegen….

Am Donnerstag sind erneut Flüchtlinge aus Griechenland in Hannover gelandet, die Deutschland aus humanitären Gründen aufnimmt. Es handelt sich nach Angaben des Bundesinnenministeriums um 66 Menschen – und zwar aus 13 Familien. Sie kommen aus den Aufnahmeeinrichtungen von den griechischen Inseln. Seit April hat Deutschland damit insgesamt 1075 Menschen aus Griechenland aufgenommen.

Die 13 Familien bestehen aus 24 Erwachsenen und 24 Minderjährigen. Sie werden von den Bundesländern Berlin, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz aufgenommen. Die 18 unbegleiteten Minderjährigen werden nach Bayern, Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen kommen.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/weitere-66-fluechtlinge-aus-griechenland-in-hannover-gelandet-a3368199.html