Kategorien
Polizei

Unbekannte köpften eine Statue der Mutter Gottes,

In der Straubinger Jesuitenkirche hat sich ein besonders blasphemischer Akt ereignet: Unbekannte köpften eine Statue der Mutter Gottes, setzen dem Kopf eine Corona-Maske auf und warfen ihn auf den Platz vor die Kirche.

.

do guck na: wann kommt der Islami_ Staatsschutz… denke doch er war schon da… oder nein..lach

Wird die heilige Madonna geköpft, ist das Sachbeschädigung. Bei einem Stück Schweinefleisch, vor eine Moschee gelegt, ermittelt gleich der sog. Staatsschutz“. Lustig, oder?