Frau des Tages: Necla Kelek warnt eindringlich vor Familiennachzug

Necla Kelek, 1957 in Istanbul geboren, ist eine islamkritische deutsche Soziologin, Migrationsforscherin, Publizistin und Frauenrechtlerin.

Sie wurde für ihr freiheitliches Engagement u. a. mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet.

Ihre Warnungen vor dem Familiennachzug, hier ein älteres Video, sollten wir uns vor dem Hintergrund der aktuellen Hereinspaziert-Beschlüsse der Bundesregierung in Erinnerung rufen!

.

do guck na:

Berlin: 40.000 EURO für RECHTSWIDRIGE Flüchtlingshilfe

„Es besteht der Anfangsverdacht, dass Breitenbach und ihr Staatssekretär Tietze Haushaltsuntreue zu Lasten der Steuerzahler begangen haben. Beide haben politisch entschieden, 40.000,- Euro an ein Flüchtlingsprojekt zu überweisen, obwohl der Präsident des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten sie zuvor förmlich darauf hingewiesen hatte, dass dies rechtswidrig sei. Dieser ideologisch motivierte Griff in die Kasse muss lückenlos aufgeklärt und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt werden. Darum ist jetzt die Staatsanwaltschaft in der Pflicht, für Klarheit zu sorgen!“

Kommentare sind geschlossen.