Bereits verurteilter Migrant tötet 15-jährige Schülerin in Berlin

Berlin. Der Intensivtäter mit dem urigen, typisch Berliner Namen Bekim H. war 2001 zu 13 Jahren verurteilt worden, nachdem er eine 68-jährige Rentnerin in ihrer Wohnung überfallen und versucht hatte, sie zu vergewaltigen. Nun soll er nach einer versuchten Vergewaltigung eine 15-jährige Schülerin getötet haben. Weiterlesen auf journalistenwatch.com

Polizist nach Rede auf Corona-Demo versetzt

.danke Merkel…. … .

Dunkelhäutiger schlägt auf Rettungssanitäter ein

Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz. In der Nacht war der Rettungsdienst im Einsatz, um sich um eine hilflose Person zu kümmern. Ein dunkelhäutiger Mann, der vorbeikam, mischte sich in die medizinischen Maßnahmen ein. Nachdem er zurückgewiesen wurde, schlug er auf den Rettungssanitäter ein. Weiterlesen auf rheinpfalz.de

Kommentare sind geschlossen.