Neugebaute Asyliheime und vergammelte Schulen, danke DDR2- Mädchen

2.6.20

Berlin: Verrottete Schulen und acht neue Flüchtlingsunterkünfte

Berlin will zu den bereits existierenden 82 Unterkünften acht weitere als „Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge“ (MUF) für etwa 2.000 Personen bauen. Es geht um ein Kostenvolumen von mehr als 130 Millionen Euro. Währenddessen verrotten Berlins Schulen mit 3,9 Milliarden Euro Sanierungsbedarf. Von Josef Kraus. Weiterlesen auf tichyseinblick.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMail

Kommentare sind geschlossen.