Kundgebungen gegen Corona-Maßnahmen: Polizei geht schärfer gegen Verstöße vor

Mai 2020 Tausende Menschen haben am Samstag in vielen Städten gegen die von der Politik verhängten Corona-Maßnahmen demonstriert. Es sind weitere Kundgebungen und Spaziergänge angekündigt – Termine, Orte, Videos, Fotos.

Demonstranten am 17. Mai 2020 am Grenzübergang in Saed bei Toender (Dänemark). Sie fordern die Öffnung der Grenze zwischen Dänemark und Deutschland, die seit dem 14. März 2020 geschlossen ist.Foto: CLAUS FISKER/Ritzau Scanpix/AFP über Getty Images Tausende Menschen haben am Samstag in vielen Städten gegen die von der Politik verhängten Corona-Maßnahmen demonstriert. Für den Sonntag sind weitere Kundgebungen und Spaziergänge angekündigt – Termine, Orte, Videos, Fotos.

… Mehr»

Ein schwarzer Tag für Politik und vor allem der Polizei

17. Mai 2020 0 Der Deutschlandkurier (Oliver Flesch) berichtet heute morgen über das, was bisher angesichts des gestrigen Demonstrationssamstags bekannt geworden ist. Wir befürchten allerdings, dass in den kommenden Stunden weitere schlimme Vorkommnisse ans Tageslicht kommen werden. Weiterlesen

Verfassungsschutz warnt: Extremisten nutzen Corona-Proteste

Rund 1.000 Menschen protestieren in München gegen Corona-bedingte Einschränkungen auf TheresienwiesePolizei löst Proteste gegen Regierung in Warschau gewaltsam auf

Corona-Demos bundesweit: Brand-Anschlag auf drei LKWs in Stuttgart – 70.000 Euro Sachschaden

Spahn will Immunitätsausweis noch eine Chance geben – Patientenschützer schlagen Alarm

Kommentare sind geschlossen.