Wir haben ein Problem mit der Meinungsfreiheit. Doch das Problem kommt nicht von außen.

Meinungsfreiheit ist systemrelevant

do guck na. …Deutschland. Ein Land, in dem wir gut und gerne leben. Jedenfalls dann, wenn wir unsere Meinungen für uns behalten. Der private Konzern BRD als Eigentum von Frau Merkel ist an kein Recht, Gesetz oder Ordnung gebunden. Es verwaltet sich selber und ist nur auf Profit aus. Dieses Gebilde kann man nicht als ein Rechtsstaat bezeichnen.

Titelbild Wir haben ein Problem mit der Meinungsfreiheit. Doch das Problem kommt nicht von außen. Es wurzelt in einem in Medienkreisen seit Langem verbreiteten Zweifel daran, was die eigene Aufgabe sein soll.

Definiert wird die Rolle der Medien klassischerweise durch ihr Verhältnis zu und den richtigen Abstand von den Mächtigen. Seltener thematisiert wird der Umstand, dass das Verhältnis der Medien zu den sie nutzenden Menschen mindestens ebenso wichtig ist. Und dieses Verhältnis ist gestört.

Dieser Beitrag ist zuerst auf der Website des Autors erschienen

https://www.novo-argumente.com/artikel/meinungsfreiheit_ist_systemrelevant

Kommentare sind geschlossen.