Bundestagsdebatte: Gottfried Curio (AfD) über die Instrumentalisierung der Morde von Hanau!

5. März 2020In der Bundestagsdebatte vom 05. März 2020 zu den Morden von Hanau, wehrt sich der AfD-Obmann im Ausschuss für Inneres und Heimat, Gottfried Curio, dagegen, dass »Opfer zur parteipolitischen Münze geschlagen werden«. Curio wirft den Altparteien eine »Verrohung der Sprache« und »Willkommenskultur für Rufmord« vor. https://www.deutschland-kurier.org/

Kommentare sind geschlossen.