30-köpfige Gang bedroht Mädchen und Jungen mit Waffen

Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg. Rund 30 „Jugendliche“ mit Knüppeln, Eisenstangen und Messern haben sich vor dem Badepark zusammengerottet und ein 16 Jahre altes Mädchen und einen 17-jährigen Jungen bedroht. Dem schnellen Eingreifen der Polizei ist es zu verdanken, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de

800 Menschen in Magdeburger Roma-Vierteln unter Quarantäne

Magdeburg. In zwei Magdeburger Stadtteilen sind insgesamt knapp 800 „Menschen“ in Quarantäne. Lautsprecherwagen fuhren durch die Neue Neustadt und Salbke. In „rumänischer Sprache“ wurde auf die Quarantäne-Bestimmungen hingewiesen. Die Stimmung war aggressiv. Die Beamten wurden mit Äpfeln beworfen. Weiterlesen auf volksstimme.de

Polizei lässt Syrer vier Stunden lang in Pforzheim randalieren

Pforzheim, Baden-Württemberg. Zahlreiche Notrufe erreichten die Polizei am Montag zwischen 10 Uhr und 14 Uhr. Ein wild gestikulierender, laut herumschreiender und barfuß laufender Syrer randalierte vor Geschäften und belästigte zahlreiche Passanten. Doch die Polizei konnte oder wollte ihn nicht festnehmen. Weiterlesen auf pz-news.de

Kommentare sind geschlossen.