26-jähriger Syrer ersticht 33-jährigen obdachlosen Deutschen

Meckenbeuren, Baden-Württemberg. Ein 26-jähriger Syrer soll in der Nacht auf Mittwoch einem 33-jährigen wohnsitzlosen Deutschen mehrere Messerstiche versetzt haben und geflohen sein. Das Opfer starb noch am Tatort. Ein Polizeihubschrauber spürte den Syrer an einem Flussufer auf. Weiterlesen auf sueddeutsche.de

Kommentare sind geschlossen.