25-jähriger Syrer fackelt 15 Autos ab – Täter wohl schuldunfähig . Eritreer schlägt Passant und Polizist Faust ins Gesicht

22.5.20

Pforzheim, Baden-Württemberg. Der 25-jährige Syrer soll in mehreren Nächten insgesamt 15 Fahrzeuge abgefackelt haben. Weitere Autos und Gebäudeteile wurden in Mitleidenschaft gezogen. Den Schaden beziffert die 20-köpfige Ermittlungsgruppe „Lenkrad“ auf mehrere Hunderttausend Euro. Der Syrer ist wohl schuldunfähig. Weiterlesen auf bnn.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAsyl, Ausländerkriminalität, Gewalt, Polizei 22.5.20

.

Eritreer schlägt Passant und Polizist Faust ins Gesicht

Neumünster, Schleswig-Holstein. Ein 21-jähriger Eritreer soll einem Passanten am Bahnhof an den Kopf geschlagen haben. Zur Klärung wurde der Eritreer von Polizisten angehalten und befragt. Dabei verhielt er sich gleich äußerst aggressiv und schlug dann auch unvermittelt einem Beamten mit einer Faust ins Gesicht. wo ist jetzt ddas Probplem… das dürfen Merkelgäste schon immer… hau rein…

Weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.