22-Jährige mit über 60 Stichen niedergemetzelt – Alim K. Polizeibekannt festgenommen

… wie jeden Tag halt … danke Merkel…

17-Jährige auf offener Straße von Dunkelhäutigen massiv belästigt

Schweinfurt, Bayern. Eine 17-jährige Jugendliche war gegen 18.50 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in Schweinfurt unterwegs. Sie wurde dabei von zwei dunkelhäutigen Männern angesprochen. Die Unbekannten wurden immer aufdringlicher, küssten sie gegen ihren Willen und fassten ihr ans Gesäß. Weiterlesen auf tag24.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailEpidemie, Zwischen den Zeilen 16.1.21

„Deutsche“ aus dem Libanon mit Corona und gefälschtem Test ins Flugzeug

Düsseldorf. Eine „Frau aus Deutschland“ hat sich bereits im Libanon mit dem Virus infiziert. Um die Heimreise trotzdem antreten zu dürfen, legte die Frau die Ergebnisse einer gesunden Person vor. Mit akuten Corona-Symptomen bestieg sie das Flugzeug und landete in Düsseldorf. Ein Arzt aus Beirut gab der Bundespolizei einen Tipp. Weiterlesen auf welt.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAusländerkriminalität, Gewalt 16.1.21

22-Jährige mit über 60 Stichen niedergemetzelt – Alim K. festgenommen

Hamm, NRW. Über 60 Stich- und Schnittverletzungen: Der Killer hat am Donnerstagabend seine Ex (22) brutal niedergemetzelt. Mit Juvy-Ann starb auch das ungeborene Kind, das sie unter dem Herzen trug! Kurz darauf nahmen die Beamten den polizeibekannten Alim K. (23) fest. „Es besteht dringender Tatverdacht.“ Weiterlesen auf m.bild.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailAusländerkriminalität, Vergewaltigung 16.1.21

Dunkelhäutiger fasst Joggerin zwischen die Beine

Freiburg, Baden-Württemberg. Eine Frau joggte am Mittwoch in den Rebbergen, als ihr um circa 15 Uhr ein junger Mann mit gebräuntem Teint auf einem Fahrrad folgte. Als er die Sportlerin eingeholt hatte, hat er ihr von hinten zwischen die Beine gefasst. Weiterlesen auf badische-zeitung.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMail

Afghane bei Messerstecherei getötet – Zwei Schwerverletzte

Gelsenkirchen, NRW. Bei einer Messerstecherei zwischen mindestens neun Männern in Gelsenkirchen ist am späten Freitagabend ein 19-jähriger Afghane getötet worden. Zwei weitere Beteiligte im Alter von 19 und 20 Jahren wurden schwer verletzt. Weiterlesen auf welt.de