Motocross in Kappel

Der Trialsport ist also eine Sportart, bei der dem Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine eine wichtige Bedeutung zukommt. So profitiert der durch das Trialfahren geschulte Motorradfahrer von der verbesserten Maschinenbeherrschung auch im Straßenverkehr des Alltags, denn er meistert sein Motorrad sicher in allen erdenklichen Situationen. Jungs die endlich ein sportliches Betätigungsfeld gefunden…WeiterlesenMotocross in Kappel

Kabel Deutschland will gegen ARD und ZDF vor Gericht ziehen

„Wir sind davon überzeugt, die richtigen Argumente auf unserer Seite zu haben und sind entschlossen, unsere Position, auch im Interesse unserer Kunden, vor Gericht durchzusetzen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Adrian von Hammerstein der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Dienstag). Sollte es nicht zu einer Einigung kommen, würde der mit fast neun Millionen angeschlossenen Haushalten größte…WeiterlesenKabel Deutschland will gegen ARD und ZDF vor Gericht ziehen

Die Kolumne im Land, der Stadtstreicher No 78 ist erschienen.

„Gemeinschaftsschule stößt auf Skepsis“ so lautet das…weiter lesen in der Rubrik  „Stadtstreicher“.WeiterlesenDie Kolumne im Land, der Stadtstreicher No 78 ist erschienen.

Stadtstreicher Nr. 78

„Gemeinschaftsschule stößt auf Skepsis“ so lautet das Fazit der SZ vom 19.07.12 aus der jüngsten Bürgerversammlung um die Neuorientierung der Federseeschule in Bad Buchau. Die Eltern sind skeptisch, ja besorgt bis erregt, über die neuen Konzepte, die die Gemeinschaftsschule mit sich bringen wird. Bei der Versammlung hörte man viele neue Zielsetzungen des…WeiterlesenStadtstreicher Nr. 78

Im Auge des Radarstrahls irgend wo im Kreis Biberach

ein schneller Blick im Vorbeifahren , etwas verschwommenes im Augenwinkel und doch wird einem sofort klar: das war nichts gewöhnliches, das war ein Radargerät in Lauerstellung. Angst und Hoffnung zugleich. War ich nun zu schnell oder doch korrekt unterwegs, wer weiß ? die Besatzung des Radarwagen weiß es ganz sicher, also nichts…WeiterlesenIm Auge des Radarstrahls irgend wo im Kreis Biberach

Laurentiusfest Oggelshausen 3.-5. August

WeiterlesenLaurentiusfest Oggelshausen 3.-5. August

An 24 Plätzen in Oberschwaben könnten sich Windräder drehen

Schritt weiter in Richtung Energiewende – Regionalverband legte gestern die Vorrangstandorte für die Anlagen fest An 24 Plätzen in Oberschwaben könnten sich Windräder drehen Verwaltung mehrheitlich gebilligt – bei vier Enthaltungen. Basierend auf dem Windatlas Baden-Württemberg hatte der Regionalverband eine Auswahl von 40 möglichen Standorten mit etwa 220 Windanlagen getroffen. Von diesen…WeiterlesenAn 24 Plätzen in Oberschwaben könnten sich Windräder drehen

Drei beim Eis in Bad Buchau.

…einfach nur gut, jeder weitere  kommentar erübrigt sich…WeiterlesenDrei beim Eis in Bad Buchau.

Viertägige Informationsfahrt mit MdB Martin Gerster

50 Bürgerinnen und Bürger lernen das politische Berlin kennen BERLIN – Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster hat jetzt wieder Bürgerinnen und Bürger aus der Region, unter anderem vom Stadtseniorenrat Friedrichshafen, zum Gespräch im Deutschen Bundestag begrüßen können. Die 50 Frauen und Männer im Alter zwischen 16 und 74 Jahren aus Gersters Wahlkreis…WeiterlesenViertägige Informationsfahrt mit MdB Martin Gerster

Führerschein weg, Alkoholfahne bleibt

Bad Buchau, bei einer Gurtkontrolle in Bad Buchau am Recyclinghof den Führerschein ein gebüßt. Nicht angeschnallt im Fahrzeug unterwegs war eine ältere Fahrzeugführerin auf dem Weg zum Altpapier entsorgen in Richtung Kappel. Dies fiel einer Polizeistreife auf die die Fahrerin darauf hin am Recyclinghof überprüften. Zu dem nicht angelegten Gurt stellte sich…WeiterlesenFührerschein weg, Alkoholfahne bleibt

Laden-Leerstand trotz Standortvorteil in Bad Buchau

Nachmieter gesucht,  Laden zu vermieten. Leerstand, so fängt es meistens an, das Ergebnis sehen sie hier. Leerstand und nicht wieder eröffnet. Das lässt einem doch sorgenvoll in die Zukunft blicken. Ladenleerstand und das obwohl Bad Buchau einen Standortvorteil genießt. So jedenfalls heißt es in der Stadtverwaltung. Vorteil aus Fremdenverkehr und Kurbetrieb. Das…WeiterlesenLaden-Leerstand trotz Standortvorteil in Bad Buchau

LAUPHEIM – Diebisches Trio greift in Juweliergeschäft zu

20.07.2012 PD Biberach – Schmuckdiebstahl in Laupheim – Stand: 16.15 Uhr Mehrere hochwertige Schmuckstücke kamen am Freitag in einem Juweliergeschäft am Marktplatz in Laupheim abhanden. Kurz nach 14 Uhr betraten ein Mann und zwei Frauen die Verkaufsräume und schauten sich dort um. Durch eine ausgeklügelte Vorgehensweise gelang es den südländisch aussehenden Personen…WeiterlesenLAUPHEIM – Diebisches Trio greift in Juweliergeschäft zu

Viele Deutsche wollen laut Umfrage D-Mark zurück

Angesichts der anhaltenden Euro-Krise hat sich in einer Online-Umfrage eine deutliche Mehrheit der Teilnehmer für die Wiedereinführung der D-Mark ausgesprochen. In der vom Internetportal boersennews.de veröffentlichten Erhebung sprachen sich 58 Prozent für die Rückkehr zur alten bundesdeutschen Währung aus. Demgegenüber plädierte nur eine Minderheit für die Beibehaltung der europäischen Gemeinschaftswährung. Ein alter…WeiterlesenViele Deutsche wollen laut Umfrage D-Mark zurück

Gerster kritisiert Schneiders Verhalten bei EnBW-Aktiendeal

Sparkassenpräsidenten Peter Schneider BERLIN/BIBERACH – Zu den Vorgängen um den CDU-Landtagsabgeordneten und baden-württembergischen Sparkassenpräsidenten Peter Schneider MdL, der durch den EnBW-Aktiendeal von Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus mehrere Tausend Euro Gewinn erzielt hat, erklärt der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster: „Es muss sorgfältig geprüft werden, ob Peter Schneider in seinen Funktionen als Landtagsabgeordneter, Sparkassenpräsident und…WeiterlesenGerster kritisiert Schneiders Verhalten bei EnBW-Aktiendeal

Mitglied im „Schwäbischen Bauer“ zum Artenschutz

Seid lieb zu BULLEN, Artenschutz! Der Aufkleber für Artenschutz. Toll was es alles mal so gab in früheren Jahren. Der hier entstand in Biberach 1985 zum Schützenfest. Auch heute noch ein Thema. Hatte ihn an der Heckscheibe an meinem Fahrzeug, was bei jeder Kontrolle für Aufregung sorgte. Manch einer verstand das Thema …WeiterlesenMitglied im „Schwäbischen Bauer“ zum Artenschutz