Monatsarchive: September 2006

Ruderbootfahrten auf dem Federsee

kuno

Mit sanfter Welle in die Natur! Sie haben richtig gelesen: Ruderboot fahren auf dem Federsee.
Warum nicht ein großes Ruderboot , mit dem unsere Gäste von Buchau nach Tiefenbach rudern, dort angekommen voller Eindrücke aus Natur und Kultur am Federsee werden sie dann mit dem Planenwagen nach Buchau zurück gefahren, um unterwegs noch ein schwäbisches Vesper zu genießen.
Die zweite Gruppe, welche im Planenwagen mit nach Tiefenbach fuhr, rudert das Boot zurück nach Buchau. (Bei schlechtem Wetter kann man ja den Elektromotor dazu schalten, so wie dies die Nabu-Mitarbeiter auch handhaben). Dabei ist ein zünftiges Vesper mit schwäbischen Spezialitäten durchaus angebracht und sollte in ständig wechselnden Gasthäusern vorbereitet werden.
Das wäre doch eine tolle Idee für die Kurstadt Bad Buchau – und unsere Kurgäste hätten ein Naturerlebniss der Besonderen Art. Und das alles für einen kleinen Kostenbeitrag.
Willkommen bei Natur und Kuktur, und nicht nur in den Moorwiesen umher laufen. Aktionen sind gefragt. Wo sonst wenn nicht am Federsee? Andere Städte wissen es scheinbar besser, wie sie ihre Gewässer auch im (Naturschutzgebiet) nutzen. Warum wir nicht in Buchau? Sagen sie uns ihre Meinung. Wir wollen doch zu anderen Kurstädten konkurieren, oder?

13 Kommentare

Die neue Wuhrstraße: Steine kommen, Erinnerungen bleiben

wuhrstrasse.jpg

wuhrstrasse4.jpg

Jetzt ist es doch für alle schon gut sichtbar. Die Wuhrstrasse wandelt sich zum Vorzeigeobjekt. Sieht schon klasse aus und wird bestimmt ein schöner Blickfang für unsere Bürger und Gäste die von Kappel her nach Bad Buchau hinein fahren.
War nicht gerade schön diese lange Eingangsstrasse ins Zentrum von Bad Buchau. Jetzt heißt es rechtzeitig daran denken. Wäre das ein Strassenfest mit Musik und Unterhaltung wert? Denke mal ja. Alleine schon den Anwohner gegenüber, die ja einiges mitgemacht haben und noch müssen.

Was meinen sie dazu ?

12 Kommentare

Der neue Brunnen vor dem Restaurant Kurzentrum

kurzentrum_neuer_brunnen

Endlich ist der neue Brunnen vor dem Restaurant Kurzentrum fertiggestellt. Gefällt er besser oder war der alte in seiner Erscheinung schöner? Leider war der alte nichtmehr zu reparieren. Sagen sie hier Ihre Meinung dazu.

kurzentrum_neuer_brunnen

Sonntag der 22.10.2006: Das aktuelle Nachtfoto vom Brunnen ist eingetroffen per Mail. Dies ist der endgültige künstlerische Stand des Brunnens nach der erneuten Überarbeitung. Mal sehn ob A.F. Otterbach die Symbolik und Farbkonstellation den Bürgern erklären wird.

21 Kommentare