18 Millionen gestohlene E-Mail-Adressen und Passwörter entdeckt-

Mindestens drei Millionen Menschen in Deutschland von allen Providern könnten davon betroffen sein.

IMGP0552

Die Staatsanwaltschaft Verden hat einen Datensatz von 18 Millionen gestohlenen E-Mail-Adressen inklusive Passwörter entdeckt. Es werde vermutet, dass die Datensätze derzeit aktiv missbraucht würden, bestätigte Lutz Gaebel, Sprecher der Staatsanwaltschaft Verden.

Anmerkung der Redaktion: gleicher Vorgang wie bei den geklauten Steuer-CD’s die das Land NRW gekauft hat . Ob der Täter ebenfalls Straffrei ausgeht wie bei den gestohlenen Steuer-CD’s ist in einem  Rechtsstaat doch klar… oder nicht?.

Kommentare sind geschlossen.