15. Bad Buchauer Stadtlauf mit Federseehalbmarathon

15. Auflage des Stadtlaufes mit Federseehalbmarathon. Am Samstag, den 19. Juli wird die Kurstadt wieder zum Zentrum der oberschwäbischen Laufelite. Der Bad Buchauer Lauf ist der 5. innerhalb dieser Serie, ist aber aufgrund der Länge der Laufstrecke etwas Besonderes. Während die meisten Läufe über eine Distanz von maximal 10 km gehen, haben die Athleten in Bad Buchau die Halbmarathonstrecke von 21,1 km zu bewältigen.

Doch nicht nur für die ambitionierten Läuferinnen und Läufer der Cup-Serie ist der Bad Buchauer Lauf prädestiniert. Gerade für die vielen Hobbyläufer- und läuferinnen bietet sich die Möglichkeit, sich an der Halbmarathonstrecke zu versuchen. Rund um den Federsee sind insgesamt 8 Versorgungsstationen durch die örtlichen Vereine eingerichtet, so dass die Läufer auch unterwegs die dringend notwendige Flüssigkeit zu sich nehmen können. In Seekirch und im Ziel auf dem Marktplatz werden zusätzlich Obst und Isogetränke angeboten.

Neben dem Hauptlauf finden noch diverse andere Läufe statt. Den Beginn machen um 16.15 Uhr die Bambini, die eine 400m lange Runde in der Innenstadt zu absolvieren haben. Anschließend folgen die Kinderläufe und der Jugendlauf, jeweils über eine Distanz von knapp 1,7 Kilometern. Nach dem Start des Halbmarathons, der dieses Jahr erst um 18.00 Uhr beginnt, folgt um 18.30 Uhr der Jedermann- und Jugendlauf über knapp 4,8 Kilometer, zu dem alle Freizeit- und Hobbyläufer recht herzlich eingeladen sind.  Doch nicht nur die Läuferinnen und Läufer kommen in Bad Buchau auf ihre Kosten, auch für die Nordic-Walker ist dieses Jahr eine rund 7,5 km lange Strecke ausgeschildert.

Bereits ab 14.00 Uhr wird die ‚Gute Stube‘ der Stadt, der Marktplatz, Anlaufstelle von Besuchern und Läufern sein. Der gastgebende Sportverein sorgt für das leibliche Wohl und ist Ansprechpartner in allen organisatorischen Fragen rund um den Lauf.  Anmeldungen zu den Läufen sind möglich bis zum 16.07.2014 unter www.svbadbuchau.de oder www.oberschwaebischerlaufcup.de. Nachmeldungen sind noch am Lauftag, bis 30 Minuten vor dem Start, möglich.

 

Kommentare sind geschlossen.