„13-jähriger Junge“ vergewaltigt 42-Jährige – strafunmündig!

Montag wurde das Verfahren eingestellt!

Auma-Weidatal, Thüringen. Der „13-Jährige“ gestand die brutale Tat: Er hat sein 42-jähriges Opfer mit einem Messer bedroht und vergewaltigt. Der „Junge“ sei jedoch strafunmündig, sagte die Staatsanwaltschaft Gera am Montag und stellte das Verfahren ein! Weiterlesen auf thueringen24.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMail

Kommentare sind geschlossen.